Die bei der Fußreflexzonentherapie gemeinten Reflexzonen im Körper sollen alle Organe und Muskelgruppen auf der Hautoberfläche und im Haut-Unterhautbereich „spiegeln“. Zuerst erhebt ihr/e Therapeut/in einen genauen Befund ihrer Füße und dokumentiert sie. Durch gezielte Griffe an den auffälligen Reflexzonen beeinflusst ihr/e Therapeutin die geschwächten Organe.

Behandlungsdauer: 40 - 45 Min.

nur nach ärztlicher Verordnung (mit Privatrezept)

 

  fussreflexzonenmassage