PNF ist ein international etabliertes neurologisches Behandlungskonzept in der Physiotherapie.

Durch gezielt gesetzte Reize des Therapeuten, werden dabei vorhandene, aber noch nicht genutzte Bewegungsabläufe und die dazugehörige Muskulatur mobilisiert und trainiert. Dadurch erreicht der Patient ein besseres Muskelgleichgewicht und einen Aufbau der Muskelspannung.

Dieses Konzept hat sich besonders bei neurologischen Patienten bewährt, ist aber ebenfalls zur Behandlung orthopädischer Krankheitsbilder geeignet.