ab März 2019

Das Pilatestraining besteht aus Kräftigungs-, Dehnungs- und Widerstandsübungen, welche auf Yoga- und Tai Chi Elementen basieren. Der Körper wird als Einheit gesehen, deshalb werden die Muskeln nicht isoliert, sondern immer in zusammenhängenden Muskelketten trainiert und alle Bewegungen beginnen mit einem Anspannen der Körpermitte. Dadurch aktiviert man die tiefe Wirbelsäulen umspannende Muskulatur (tiefe Rücken- und Bauchmuskulatur) und schafft ein Muskelkorsett, welches zur Aufrichtung und Stabilität der Wirbelsäule dient.

Vorteile:

• der Kurs ist speziell auf die besonderen Bedürfnisse schwangerer Frauen ausgerichtet.
• Fragen, welche in Zusammenhang mit der Schwangerschaft auftreten, können im Unterricht thematisiert werden.
• möglicher Austausch in der Gruppe
• die Sensibilisierung und Kräftigung des Beckenbodens steht im Mittelpunkt.
• Bewußte Anspannung in Verbindung mit der richtigen Atmung spielt eine entscheidende Rolle bei der Geburt

Einstieg: ist jederzeit möglich
Uhrzeit: Montags 9:30 - 10:30 Uhr
Dauer: 10 x 60 Minuten
Kursgebühr: 100,- €

Der Pilateskurs ist ein Präventionskurs und somit von allen Krankenkassen anerkannt und wird bezuschußt.